Diese Seite benutzt Cookies, um Dienstleistungen in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung zu liefern. Sie können die Bedingungen für die Lagerung oder den Zugang von Cookies auf Ihrem Browser oder der Konfiguration des Dienstes angeben.

Bereits registriert?

Passwort vergessen?

Erstellen Sie ein Konto

Um ein Konto zu erstellen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein

DSVO

 

Der Datenschutz gehört zu den wichtigsten Prozessen, die von der INGLOT De GmbH mit Sitz in  Königsallee 56, 40212 Düsseldorf  (weiter INGLOT genannt) umgesetzt werden. Sie werden von uns über wichtige Änderungen der Rechtsvorschriften, dabei über die Rechte der betroffenen Personen, im Laufenden gehalten. Vom Europäischen Parlament wurde 2016 die Verordnung 2016/679 über den Datenschutz veröffentlicht (weiter DS-GVO genannt). Sie kommt vom 25. Mai 2018 an in der EU zur Anwendung.

 

DATENVERARBEITUNG

 

Zu den wichtigsten Fragen, die aus der s.g. Informationspflicht resultieren, gehlren folgende:

 

Was ist DS-GVO?

Es ist Abkürzung zur Datenschutz-Grundverordnung. Mit ihr werden u.a. neue Rechte natürlicher Personen eingeführt. Eine der Verpflichtungen der Datenverwalter besteht darin, Personen über die Verarbeitung ihrer Daten zu informieren.

Warum werden meine Daten von der INGLOT verarbeitet?

Ihre Daten werden von der INGLOT verarbeitet, damit

  •     die Kaufverträge für die Waren aus dem Angebot der Gesellschaft in den Verkaufseinrichtungen und im Internet-Shop (www.inglot.pl) geschlossen werden können,
  •     mit den Ansprüchen der Verbraucher, der Gewährleistung und Garantie verbundene Angelegenheiten bearbeitet werden können,
  •     alle an INGLOT per Post, E-Mail oder Kontaktformular (www.inglot.pl/kontakt) gerichteten Fragen und Hinweise erwidert werden können,
  •     damit Ihnen die Möglichkeit gegeben wird, begünstigte Verkaufsbedingungen in Anspruch zu nehmen, sind Sie Inhaber einer personenbezogenen Kundenkarte „Karta INGLOT“.

Von INGLOT werden auch Marktforschungen und Informationstätigkeiten über laufende Aktivitäten und Angebote durchgeführt, damit Sie bspw. eine Newsletter erhalten können.

Kann ich auf meine Daten zugreifen?

Natürlich. Sie können auf Ihre Daten vollumfänglich zugreifen. Sie können auch Ihre Einwilligungen der Datenverarbeitung, dabei auch die marketingbezogenen Einwilligungen, verwalten.

Wer ist Verwalter meiner Daten?

Der Verwalter Ihrer Daten ist die INGLOT De GmbH mit Sitz in  Königsallee 56, 40212 Düsseldorf

Zum Datenschutz können Sie Kontakt mit INGLOT direkt im Hause oder mithilfe des Kontaktformulars (siehe unsere Webseite: https://inglot.pl/kontakt) aufnehmen.

Wie kann ich Kontakt mit dem jeweiligen Datenverwalter aufnehmen?

Ein Kontakt mit dem jeweiligen Datenverwalter bei der INGLOT ist mithilfe der E-Mail-Adresse: personaldaten@inglotgermany.com möglich.

Für welchen Zweck werden meine Daten von der INGLOT verarbeitet?

Ihre Daten werden verarbeitet, um

  •     die Waren und Leistungen aus dem Angebot der INGLOT zu vertreiben,
  •     Reklamationen, zurückgegebene Waren, Garantie- bzw. Gewährleistungsansprüche zu bearbeiten,
  •     eingegangene Fragen und Hinweise zu bearbeiten,
  •     Marketing- und Informationstätigkeiten über laufende Aktivitäten und Angebote durchführen zu können.

Wer ist Empfänger meiner Daten?

Von INGLOT wird es nicht beabsichtigt, Ihre Daten anderen Unternehmen als denjenigen zu übergeben, deren die Datenverarbeitung aufgrund der Datenverarbeitungsverträge  übergeben wurden (s.g. Verarbeitungsunternehmen) sowie anderer als denjenigen, die rechtmäßig dazu berechtigt sind, auf Ihre Daten zugreifen zu dürfen.

Werden meine Daten an ein Drittstaat oder eine internationale Organisation weitergeleitet?

Zurzeit wird es von uns nicht beabsichtigt, Ihre Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsgebietes zu übergeben.

Wie lange werden meine Daten bei der INGLOT archiviert?

Die Daten werden für die Vertragsdauer sowie nach -ablauf archiviert, damit die rechtliche Verpflichtung der INGLOT erfüllt werden kann, dabei auch damit eventuelle Ansprüche gemäß dem geltenden Recht geltend gemacht werden können. Anschließend werden sie gelöscht bzw. anonymisiert.

Wird die Einwilligung zur Datenverarbeitung für einen Direktmarketing unserer Produkte und Leistungen nach Vertragserlöschen erteilt, werden wir diese Daten bis zur Rücknahme der Einwilligung verarbeiten.

Welche Ansprüche stehen mir zu?

Im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung durch INGLOT haben Sie Anspruch:

  •     auf den Zugriff auf Ihre Daten (Art. 15 DSVO),
  •     die Datenkorrektur (Art. 16 DSVO),
  •     das Löschen der Daten (Art. 17 DSVO),
  •     die Beschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 DSVO),
  •     die Datenübertragung (Art. 20 DSVO),
  •     einen Widerspruch gegen die Datenverarbeitung (Art. 21 DSVO),
  •     das Nichtunterliegen der bei einer automatisierten Datenverarbeitung getroffenen Entscheidungen, dabei dem Datenprofiling (Art. 22 DSVO).

Bei wem kann ich meine Beschwerde eingeben?

Kommen Sie zum Schluss, dass die Verarbeitung Ihrer Daten die DSVO verletzt, haben Sie Anspruch, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde für des Amtes für Datenschutz

Ist die Datenübergabe obligatorisch oder freiwillig?

Sie können Ihre Daten freiwillig übermitteln, es ist jedoch für den Vertragsschluss und die -erfüllung erforderlich. Fehlende Daten können möglicherweise verhindern, jeweilige Angelegenheiten nach Ihrem Wunsch zu bearbeiten.

Woher erhält die INGLOT meine Daten?

Die Quelle Ihrer Daten stellen die Antragsformulare und die mit INGLOT geschlossenen Verträge dar. Werden Daten auf eine andere Art und Weise als von den betroffenen Personen  erfasst, sind Drittpersonen die Datenquelle. Dann ist die INGLOT verpflichtet, Sie über die jeweilige Datenquelle in Kenntnis zu setzen.

Werden meine Daten automatisiert verarbeitet?

Ihre Daten werden weder automatisiert verarbeitet, noch profiliert.

 

 

GRUNDSÄTZE FÜR DIE BEARBEITUNG DER ANTRÄGE IM ZUSAMMENHANG MIT DEN DATENBEZOGENEN KUNDENANSPRÜCHEN

 

Unser Kunde (ein Gewerbetreibender, eine BGB-Gesellschaft, eine Partnergesellschaft, eine OHG) ist berechtigt, die Bearbeitung der Ansprüche nach DSVO zu beantragen, und die INGLOT ist verpflichtet, den Antrag nach folgenden Grundsätzen zu bearbeiten:

 

Der Kunde kann die Bearbeitung ab dem 25. Mai bei der INGLOT beantragen.

 

  1.     Die Kundenanträge werden von der INGLOT oder von ihrem Bevollmächtigten wie folgt bearbeitet:
  •     binnen eines Monats ab Erhalt der Anforderung,
  •     ist/sind die Anforderung(en) des Kunden ihrem Charakter nach kompliziert, kann sich die Beantwortungsfrist um zwei weitere Monate verlängern; binnen eines Monats ab Erhalt der Anforderung wird der Kunde vom Datenschutzbevollmächtigten über die Fristverlängerung unter Angaben ihrer Begründung in Kenntnis gesetzt,
  •     werden keine Maßnahmen im Zusammenhang mit der Kundenanforderung getroffen, wird der Kunde von der INGLOT unverzüglich, spätestens ein Monat nach Erhalt der Anforderung, postalisch über Begründung, keine Maßnahmen getroffen zu haben, sowie über die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzugeben sowie Rechtsmittel gerichtlich in Anspruch zu nehmen, in Kenntnis gesetzt.
  1.     Der Kunde kann die Durchsetzung seiner Ansprüche und Freiheiten beantragen. Der Kundenantrag hat die Kontaktdaten und die Details der Anforderung zu enthalten.
  2.     Der Kunde kann es per E-Mail an die Adresse: daneosobowe@inglot.pl beantragen.
  3.     Die Frist für die Antragsbearbeitung beginnt am ersten Tag nach Erhalt der Kundenanforderung durch die INGLOT.
  4.     Der Kunde ist zur Reklamation berechtigt, wenn die Antwortfrist durch die INGLOT nicht beachtet wird.
  5.     Der Kundenantrag wird von der INGLOT per E-Mail beantwortet.
  6.     Von der INGLOT werden keine Gebühren oder Provisionen für die Entgegennahme und Bearbeitung des Erstantrags erhoben. Auf weitere Anträge finden die DSVO-Vorschriften Anwendung.
  7.     Die für die INGLOT datenschutzgemäß zuständige Aufsichtsbehörde ist der Präsident des Amtes für Datenschutz.

 

Fragen bezüglich des Antrages richten Sie bitte an die Adresse: daneosobowe@inglot.pl.

 

Rechtsgrundlage: Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) (GBl. EU Nr. 119 vom 4. Mai 2016).